T-D1 Mobilbox

 

Mailbox - Anrufbeantworter Ihres Handys

Hier kann ein vorgegebener Standardtext oder ein individueller Text gespeichert werden.

Sie können Ihre Mailbox von überall abhören z.B. vom Festnetz und aus dem Ausland.

vom Handy       

vom Ausland    

vom Festnetz    Ihre T-D1 Vorwahl, die und dann Ihre siebenstellige T-                            Mobile Rufnummer

Nun hören Sie Ihren eigenen Begrüßungstext. Um ins Hauptmenü zu gelangen, wählen Sie während der Begrüßungsansage und geben dann Ihre persönliche Mobilbox-Geheimzahl ein. Sind Sie im Hauptmenü, so können Sie alle beschriebenen Funktionen bedienen, z.B. auch vom Festnetz aus.

Unser Tipp Mit der 13 zwischen T-D1 Vorwahl und T-Mobile Rufnummer kann die T-D1 Mobilbox auch direkt erreicht werden. Dies ist die perfekte Wahl, wenn Sie Bekannte nicht persönlich sprechen wollen, sondern nur eine Nachricht hinterlassen möchten. Damit können auch Faxe direkt an eine T-D1 Mobilbox gesendet werden.

Sie haben Ihr Mobiltelefon ausgeschaltet oder möchten ein Gespräch gerade nicht annehmen? Auch dann verpassen Sie keinen Anruf mit der T-D1 Mobilbox. Die Mobilbox ist der persönliche Anrufbeantworter für Ihr Mobiltelefon.

So hören Sie Ihre Nachrichten ab:

Die komfortable Abfrage

Wenn Sie Ihre T-D1 Mobilbox anrufen, führt Sie eine Stimme durch die einzelnen Menüs und erläutert Ihnen die Funktionen. Eine Nachricht wurde für Sie auf Ihrer T-D1 Mobilbox hinterlassen. Ihre Mobilbox meldet Ihnen das in der Standardeinstellung automatisch bei eingebuchtem Handy durch einen Benachrichtigungsanruf.

Nachrichten abhören Am einfachsten hören Sie Ihre Nachrichten dann direkt ab. Wählen Sie während des Benachrichtigungsanrufes die .

Wenn Sie neue Nachrichten nicht sofort während des Benachrichtigungsanrufes, sondern erst später abhören wollen, legen Sie einfach auf und wählen dann einfach später die .Bei der Abfrage Ihrer Nachrichten werden Ihnen zunächst die neuen Nachrichten vorgespielt, dann die von Ihnen bereits abgefragten.

Ebenso können Sie Nachrichten aus dem Ausland abhören. siehe Oben

Sprachwiedergabe steuern Die Wiedergabe von Sprachnachrichten können Sie durch Wählen

der folgenden Ziffern steuern, auch während der Wiedergabe:


  Zurückspringen zum Anfang der Nachricht

  Pause; noch mal Start

  Vorspringen zum Beginn der nächsten Nachricht

  Löschen der laufenden Nachricht

      Bestätigt das Löschen

      Bricht Löschen ab

  Zurück ins Hauptmenü

  Hilfe

  Verbinden mit einem Berater

Nach der Wiedergabe aller Nachrichten gelangen Sie automatisch zurück ins Hauptmenü. Sie können auch einfach mit auflegen. Abgefragte Nachrichten werden nach 7 Tagen gelöscht. Eine neue Nachricht wird nach 28 Tagen gelöscht, falls sie in dieser Zeit nicht abgefragt wird. So entsteht automatisch immer wieder Platz für neue Nachrichten.

Die Mobilbox bietet Ihnen:

  • einen Nachrichtenspeicher für bis zu 99 Sprachnachrichten à 5 Minuten
  • bei eingebuchtem Handy umgehende Benachrichtigung automatisch bei Eingang neuer Nachrichten  entweder per Anruf oder per SMS. Zusätzlich zur Benachrichtigung am Handy können Sie sich an einem beliebigen anderen Anschluss1) benachrichtigen lassen.
  • individuelle Begrüßung des Anrufers
  • Fernabfrage von jedem beliebigen Telefon mit Mehrfrequenzwahl (MFV) im In- und Ausland
  • Faxfunktion, mit der Sie Faxe empfangen, speichern und an jedem Faxgerät ausdrucken können
  • viele weitere nützliche Zusatzfunktionen

 

Mit Ihrem T-Mobile Mobiltelefon sind Sie fast immer erreichbar. Sollten Sie nicht erreichbar sein - vielleicht, weil Sie Ihr Handy ausgeschaltet haben - springt Ihre T-D1 Mobilbox ein. Das ist Ihr persönlicher Anrufbeantworter, der dann Anrufe für Sie entgegennimmt.

So starten Sie Ihre Mobilbox

Wählen Sie die T-D1 Kurzwahl Ihrer Mobilbox:   . Beim ersten Anruf erhalten Sie eine kurze Einführung in die Funktionen. Sprechen Sie Ihren Namen auf. So wissen Anrufer, mit welcher Mobilbox sie verbunden sind. Sie können auch Ihren eigenen Begrüßungstext aussprechen oder sich einen der angebotenen Begrüßungstexte aussuchen. Jetzt ist der erste Schritt getan.

Wann nun Ihre Mobilbox für Sie einspringen soll, ist davon abhängig, wie Sie es auf  Ihrem Handy einstellen. Dies funktioniert im Menüpunkt Rufumleitungen. Hier haben Sie folgende Möglichkeiten:

Alle Sprachanrufe umleiten:  Sie möchten, daß sämtliche Anrufe (egal ob Ihr Handy eingeschaltet ist oder nicht) auf Ihre Mailbox oder eine andere Telefonnummer umgeleitet werden.

Umleiten, wenn besetzt: Sollte Ihr Anschluß besetzt sein, werden weitere Anrufer auf die T-D1 Mobilbox umgeleitet.

Umleiten, wenn keine Anrufannahme: Wird ein Anruf nicht entgegengenommen, wird der Anrufer zur T-D1 Mobilbox umgeleitet.

Umleiten, wenn nicht erreichbar: Wenn das Handy ausgeschaltet ist, oder es sich außerhalb der Versorgungsgebietes befindet, werden alle Anrufer zur Mobilbox umgeleitet.

Sie können auch Datenanrufe oder Faxanrufe zu einer gesonderten Telefonnummer umleiten.

Neue Nachrichten auf Ihrer T-D1 Mobilbox

Eine Nachricht wurde Ihnen auf Ihre Mobilbox gesprochen. Ihre Mobilbox meldet Ihnen das in der Standardeinstellung automatisch bei eingeschaltetem Handy durch einen Benachrichtigungsanruf. Drücken Sie während dieses Benachrichtigungsanrufes die "1" und Sie können Ihre Nachricht direkt abhören.

Sie können Ihre Nachricht auch später über die Rufnummer abrufen.